Saisonabschlussfeier der ASCK-Jugendmannschaften Saison 2018/2019

Ein Top-Highlight fand am Sonntag, den 07.07.2019, im Simbacher-Sportstadion statt – alle Jugendmannschaften des ASCK feierten die vergangene Saison und ließen das Fußballjahr gebührend ausklingen.

„Das Stadion war den ganzen Tag rappelvoll, obwohl amVormittag das Wetter nicht ganz mitgespielt hat“ – zufrieden zeigten sich dieInitiatoren der Jugendabschlussfeier Detlef Horst (Jugendleiter) und MarkusMehlstäubler (stv. Jugendleiter) am Sonntagabend nach einem Event derExtraklasse.

Alle Jugendmannschaften waren geladen zurSaisonabschlussfeier. Von unseren kleinsten Kickern mit 4-5 Jahren bis zuA-Jugendspielern (bei der der ein oder andere bereits letzte Saison im  Seniorenbereich Landesligaluft schnupperndurfte), sowie Eltern, Trainer, Vorstände, Funktionäre, Freunde und Gönner desASCK – alle waren vertreten im Innstädter-Stadion.

Bereits um 10:00 Uhr ging es los: Ehrungen, Danksagungen undauch ein Ausblick in die Zukunft, so wurde der Tag begonnen. Im Anschlussdurfte Alt und Jung sein Können bei den vielen Fußballstationen unter Beweisstellen. Vor allem beim Staffellauf haben die „Alten/Trainer“ aber ihrenEhrgeiz unter Beweis gestellt, gaben alles und wollten natürlich gegen diekleinen ASCK-Kicker/innen nicht den Kürzeren ziehen. Zudem war die Torwand undSpeed-Schussanlage unseres Sponsors TeamsportHofbauer nur eines von vielen Attraktion an diesem Tag. Beim Spiel Jugendtrainervs. Jugend ging es hoch her, noch amüsanter war dann das Spiel unserer kleinenInnstädter gegen die Mütter!

Für Musik und das leibliche Wohl war selbstverständlich auchbestens gesorgt. Andi Brenzinger hat mit seiner Firma AndBre eine super Musikanlage zur Verfügung gestellt, bei deralle Anwesenden im Stadion voll auf Ihre Kosten kamen… das Mikro blieb keine Minuteruhig und Jugendleiter „Deddl“ warals Moderator wie immer eine Superlative!

Peter Walch war selbstverständlich der „Kioskchef“ und hat über den ganzen Tag gemeinsam mit Conny Mentherhunderte Würstel- und Käsesemmeln zubereitet. Ein großes Lob gilt auch denEltern der jungen Fußballer/innen die mehr als genügend, und vor allem sehrkreative Kuchen, mitgebracht haben.

Zu erwähnen ist auch noch, dass Ludwig Zeiler zum25-jährigen Jubiläum als Vorstand mit Spalierstehen von Groß und Klein begrüßtwurde.

Für die gesamte ASCK-Familie war es wieder einmal eineTOP-Veranstaltung – Hut ab vor allen Organisatoren, Trainern, Helfern undSponsoren. EINFACH KLASSE – DAS IST ASCK!

Bericht von Horst Huber