Die Handballer des TSV Simbach luden den ASCK im Rahmen des Handballer-Festes am 09.06.18 zu einem kleinen Feldhandball-Turnier ein. Mit dabei waren die Mannschaften des TSV, die West-Side-Cowboys und ein Team des ASCK. Während unsere Truppe gegen die mit ehemaligen Regional- und Bayernligaspielern besetzte TSV-Mannschaft nur im ersten Durchgang mithalten konnte und am Ende klar verlor, ging es gegen die WSC-Truppe anschließend um Platz 2. Die deutliche 4-Tore-Führung unserer Jungs konnten die Cowboys kurz vor Schluss ausgleichen. Die Entscheidung musste im 7-Meter-Werfen fallen. Während auf seiten der Fußballer nur zwei Akteure verfehlten, scheiterten die WSCler dreimal.

 

Nach dem Turnier feierten die Teams gemeinsam bis spät in die Nacht. Ein Dankeschön an die Handballabteilung für dieses gelungene Turnier und Fest.

 

Für den ASCK spielten: Christoph Damböck, Antonio Aleric, Christoph Plank, Lukas Lehner, Andreas Nebauer, Horst Huber, Andreas Brodschelm, Fabian Hofbauer und die beiden Vorstände Christian Mayerhofer (TW) und Andreas Schreiner. Als Trainer an der Seitenlinie gab Christoph Behr sein Bestes und konnte mit der Vorstellung seines Teams durchaus zufrieden sein.

 

<<  November 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
192021222325
2627282930  

Hauptsponsoren

Besucherzähler

670217
Heute386
Gestern523
Woche1432
Monat10596
Insgesamt670217